Voraussetzung für einen Patienten-Termin ist in pododesk grundsätzlich die dazugehörige Patientenkartei. Während der Terminvergabe können Sie einen neuen Patienten direkt über das "+" rechts neben dem Eingabefeld für den Patientennamen anlegen. Wir empfehlen Ihnen stets zuerst den Nachnamen einzugeben, um zu prüfen, ob der Patient bereits angelegt wurde. Ist dies nicht der Fall wird beim Klick auf das "+" die Eingabe bereits in das Feld für den Nachnamen übernommen.


Außerdem können Sie eine vollständige Patientenkartei über das “+” Menü am oberen Bildschirmrand anlegen. Klicken Sie hierzu auf das "+" und dann auf “Patient” um eine leere Patientenkartei zu öffnen.


Als Pflichtangabe ist hier lediglich das Geschlecht und der Nachname des Patienten notwendig. Mit diesen Daten können Sie die Kartei bereits speichern und direkt im Anschluss über den Kalender einen Termin für diesen Patienten anlegen.


Termine ohne Zuordnung zu einem Patienten:
Um einen Termin ohne Zuordnung zu einem Pateinten anzulegen benutzen Sie bitte den organisatorischen Termin. Mehr Informationen zu dieser Terminart finden Sie in folgendem Hilfe Artikel:
➦ pododesk.groovehq.com/knowledge_base/topics/organisatorische-termine






Schlagwörter für diesen Hilfeartikel: Patient, Abkürzung, schnell, Kartei, Schnellanlage