In pododesk können Sie für jeden Patienten eine automatische Terminübersicht erstllen. Sie erreichen die Funktion "Terminzettel erstellen" über das Kontextmenü eines jeden Termins oder Patienten.


Der Terminzettel wird als PDF Datei genereiert und in einem neuen Browserfenster/Tab erstellt. Bitte erlauben Sie pododesk.net ggf. das öffnen von Pop-ups. Informationen dazu finden Sie in folgendem Hilfeartikel:
➦ Browser Pop-ups verwalten


Folgende Details werden für das erstellen des Terminzettels verwendet:



  • das voreingestellte Papierformat ist A6

  • es werden alle aktiven Termine des Patienten abgedruckt die in der Zukunft (ab "morgen") liegen

  • der Standardmäßig abgedruckte Hinweis zu Terminabsagen lautet: "Sollten Sie einen Termin nicht einhalten können, informieren Sie Ihre Praxis bitte rechtzeitig!"

  • Ihr Logo und die Kontaktdaten Ihrer Praxis aus den Praxisstammdaten werden abgedruckt


Folgende Details können wir für Sie ändern:

Sollten Sie die Änderung einer der folgenden Detials wünschen wenden Sie sich bitte an support@pododesk.de



  • das Papierformat (dies können Sie ggf. auch über die Druckeinstellungen Ihres Druckers verändern)

  • das Anzeigen des Logos im Kopfbereich

  • das "Startdatum" für aufgedruckte Termine (also z.B. auch "alle Termine der letzten Woche und in der Zukunft")

  • die Anzeige des Namens des behandelnden Therapeuten in der Notiz zum Termin

  • den Text im Hinweisfeld

  • die Anzeige des Praxisinhabers

  • die Anzeige einer ggf. in den Stammdaten eingetragenen Mobilnummer, E-Mail Adresse und/oder der postalischen Praxis Adresse

  • die Schriftgröße für die beiden Überschriften, die Termini9nformationen und das Hinweisfeld sowie die Adress- und Kontaktinformationen der Praxis


 


Alternativlösungen für das drucken von Terminlisten aus pododesk:



  • mittels Druckfunktion aus einem Tabellenprogramm (z.B. Excel)

  • mittels Synchronisation mit einem externen Kalender und dessen Druckfunktion


Drucken aus Tabllenprogramm nach kopieren & einfügen


Wenn Sie die Termintabelle vor dem drucken noch bearbeiten oder verändern wollen, können Sie die Tabelle Termine in aus der Patientenkartei kopieren und in einem beliebigen tabellenprogramm einfügen.


Markieren Sie dazu die gewünschten Termine in der Tabelle "Termine" in der Patientenkartei und fürgen Sie dann in eine leere Tabelle ein. Anschließend können Sie beliebiege Änderungen vornehmen und die Tabelle dann ausdrucken.


Drucken über die Synchronisation mit dem Google Kalender


Wie Sie die Kalender Synchronisation mittels pododesk Kalender URL einrichten können erfahren Sie in folgendem Hilfe Artikel:
➦ support.kalender-url.pododesk.de


Nachdem Sie die Kalendersynchronisation eingerichtet haben können Sie die integrierte Druckfunktion (hier am Beispiel des Google Kalenders im Browser) wie folgt nutzen um einen Terminzettel auszudrucken:



  • Rufen Sie den Google Kalender auf Ihrem Computer auf und melden sich mit Ihrem Google Konto an (falls nicht bereits erfolgt):
    ➦ calendar.google.com

  • Klicken Sie unter "Weitere Kalender" auf den kleinen Pfeil rechts neben dem synchronisierten pododesk Kalender für den Sie eine Kalenderübersicht ausdrucken wollen und wählen "Nur diesen Kalender anzeigen" (bei mehreren Therapeuten dessen Kalender mit dem Google Kalender synchronisiert werden, aktivieren Sie auch die Kalender der weiteren Therapeuten).

  • Nutzen Sie jetzt die Suchfunktion des Google Kalenders um nach dem betroffenen Patienten zu suchen. Als Ergebnisliste sollten Ihnen alle Termine dieses Patienten angezeigt werden.

  • Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche mit dem Drucker Symbol oben rechts um die Terminübersicht auszudrucken.


Bitte beachten Sie, dass die Synchronisation von neu eingetragenen Terminen ggf. verzögert stattfindet. Mehr Informationen dazu erhalten Sie im oben genannten Hilfeartikel zur Einrichtung der Synchronisation.


 




Schlagwörter für diesen Hilfeartikel: Terminzettel, Terminübersicht, Druckfunktion, Print, printscreen, Terminkärtchen, Zusammenfassung, Terminliste, Termine